Atelier für Bewegung und Gesundheit
Atelierfür Bewegung und Gesundheit

Stundenvoschläge

Fitness- und Gesundheitstraining - für Frau und Mann

Was macht fit? Was macht gesund? Für den einen ist es Laufen oder Rad fahren, für den anderen ein Krafttraining, für den nächsten Pilates, Qigong, eine Rückengymnastik… Es ist nicht nur wichtig, dass wir uns bewegen, sondern vor allem auch wie wir uns bewegen, und dass eine gewisse Kontinuität vorhanden ist. Freude spielt in der Gesunderhaltung eine wesentliche Rolle und hierzu gehört auch die Abwechslung, das Entdecken von Neuem, aber auch das Erkennen von Dingen, die wir können. In einem Personaltraining können diese Punkte in vollem Umfang ausgeschöpft werden. Man kann abbrechen, wenn es doch nicht gefällt oder klappt, ohne sich zu genieren oder gar anderen eine Rechenschaft ablegen zu müssen. Aber es ist dennoch jemand da, der einen unterstützt und die Erfolge und Erlebnisse teilt. Ein wahrhaft schönes Gefühl!

Stressbewältigung - durch Ruhe in der Bewegung

In der Traditionell Chinesischen Medizin werden Erkrankung, Stress und andere Beschwerden als eine Disbalance von Yin und Yang bezeichnet. Yin und Yang sind die Polaritäten in und um uns herum. Meist versuchen wir durch Ablenkung oder Bewegung mit einer hohen körperlichen Belastung (wie z.B. Laufen) diesen Symptomen entgegenzuwirken. Kurzfristig kann dies auch hilfreich sein, weil sie zu einer Ermüdung führen, was fälschlicherweise oft als Entspannung empfunden wird. Langfristig schafft dies alleine jedoch keinen optimalen Ausgleich und in manchen Fällen verstärkt sich hierdurch sogar die Disbalance. Zur Bewegung gehört als Gegenpol auch die Ruhe, welche jedoch nicht als absolut gesehen werden kann. Je stärker wir unsere Konzentration auf die äußere Bewegung lenken, umso geringer sind die inneren Bewegungen – Je stärker unsere Konzentration nach innen gerichtet wird, umso kleiner werden die äußeren Bewegungen. Dies führt zu einer inneren Entspannung und zu einer Harmonisierung der Atmung sowie der Polaritäten in unserem Körper.

Individuell und exklusiv für die Frau
- Verbesserung der Ausdauerleistungsfähigkeit; Entspannung; Straffung, Formung

Es gibt viele Möglichkeiten sich in Form zu halten, aber nicht alle sind für jeden geeignet. Die Freude an der Bewegung sollte immer im Fordergrund stehen und manchmal muss man erst einmal verschiedenes kennen lernen, um herauszufinden, was zum Erfolg führt. Bauch, Beine, Po; ein moderates Lauftraining, Fahrradfahren, Pilates oder Qigong. Jedes Training ist nur so effektiv wie es betrieben wird. Ein optimales Training steht in Abhängigkeit von: der Übungsauswahl, der Übungsausführung, der Intensität, dem Umfang, der Übungsanpassung und der Trainingshäufigkeit. Ich motiviere und trainiere sie gerne für ein besseres Lebensgefühl.

Spezielles Seniorentraining 

- auch bei körperlichen Einschränkungen geeignet!

Nicht das Alter, sondern die Gesundheit im Sinne von Gedankengut, Trittsicherheit und Reaktionsvermögen lässt uns im Leben stehen oder einsam alt werden. Wer hört uns zu, wen interessiert es, was wir denken und fühlen, bei wem kann ich reden ohne Bewertung. Gezielte und individuelle Atem-, Entspannungs- und Bewegungsübungen tragen dazu bei ihre Lebensqualität zu steigern und wieder aktiv daran teilzuhaben. Sollten sie einen Partner, eine(n) Freund/in oder Familienangehörige haben, mit denen sie das Training gemeinsam machen möchten, finden wir auch hierfür eine Lösung.

Training für Kinder und Jugendliche
- Konzentrations-, Entspannungs-, Selbstbewusstseinstraining

Nur aus selbstbewussten, integrationsfähigen Kindern können sich starke Erwachsene mit eigener Persönlichkeit entwickeln. Viele Kinder leiden heutzutage unter Konzentrationsschwächen, Übergewicht, Lustlosigkeit… und die Eltern sind oft machtlos. Eine stabile innere Mitte ist die Basis für eine Entwicklung und Entfaltung nach außen. Durch gezielte Übungen in Bewegung und Ruhe wird die Achtsamkeit für den eigenen Körper und dessen Umwelt geschult. Dies führt zu einem sensibleren Körpergefühl, einer tieferen Atmung und einer Verbesserung des Denkvermögens. Um zu analysieren, wo die Stärken und Schwächen bei ihrem Kind liegen, finden die ersten Einheiten als Einzeltraining statt. Anschließend kann das Training in einer Kleingruppe stattfinden. Der Spaß ist für Kinder der Antrieb und wirkt somit erfolgsunterstützend.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Mens sana in corpore sano - Nur in einem gesunden Körper lebt ein gesunder Geist © Alice-Kathrin Kohler